Lieferzeiten
Facebook Google TwitterYahoo! Bookmarks
 

AGB

Dreamlights2000 Halogensysteme

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 06/2014)

 

§ 1 VERTRAGSPARTNER, ANWENDUNGSBEREICH

Vertragspartner im Rahmen der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die

Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme

Inhaber: Dirk Pohlert

Altenderner Straße 29

44329 Dortmund

info@dreamlights2000.de

Telefon: 0231/330 269 22

 
(im Folgenden als Firma bezeichnet) und der Kunde. Weitere Informationen zu den Kommunikationsdaten finden Sie in der Anbieterkennzeichnung (Impressum).
(1) Alle Lieferungen und Leistungen, die der Verkäufer für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung des Verkäufers und dem jeweiligen Kunden wirksam. Sämtliche Kommunikation im Rahmen der für den Vertrag relevanten Erklärungen findet in deutscher Sprache statt.
 

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

(1) Der Kunde kann Kaufverträge bis zu einem Wert von 1000,00 € durch Bestellungen abschließen, sofern die Firma nicht unverzüglich widerspricht. Bei darüber hinausgehenden Bestellwerten ist zum Vertragsschluss eine Auftragsbestätigung durch die Firma erforderlich.
(2) Sollte die Auftragsbestätigung oder eine sonstige rechtsverbindliche Erklärung des Verkäufers einen Schreib- oder Druckfehler beinhalten oder sollten der Preisfestlegung Übermittlungsfehler zugrunde liegen, ist die Firma berechtigt die Erklärung wegen Irrtums anzufechten, wobei die Beweislast bzgl. des Irrtums dem Verkäufer obliegt.
Evtl. erhaltene Zahlungen werden in diesem Falle unverzüglich erstattet.

 

§ 3 PREISE

(1) Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung.
(2) Für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung innerhalb Deutschlands werden die Kosten gesondert berechnet. Die Höhe der Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten werden gesondert ausgewiesen. Bei Versendungen in das Ausland werden die Gebühren auf Nachfrage mitgeteilt.
(3) Bei Bestellung per Nachnahme werden zusätzlich separate Nachnahmegebühren erhoben. Die Höhe der Gebühren wird ebenfalls gesondert ausgewiesen.
(4) Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, gelten nur innerhalb Deutschlands und nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

 

§ 4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN / RÜCKTRITTSVORBEHALT

(1) Zahlungen erfolgen nach erhalt der ersten Mail und Kaufbestätigung durch die Firma. Der Zahlungseingang wird 10 Tage nach dem Kauf über die Internetplattformen eBay, Hood, Ricardo ect. erwartet. Der Kunde hat das Recht beginnend ab der ersten Auktion 5 Tage Artikel zu sammeln und dies in einer Lieferung geschickt zu bekommen. Nach 5 Tagen muss die Auktion(en) abgeschlossen sein.
(2) Lieferungen an Unternehmer oder öffentliche Einrichtungen können nach Prüfung und Freigabe ebenfalls gegen Rechnung durchgeführt werden. Hierzu ist in jedem Fall eine schriftliche Bestellung auf dem Firmenformular des Kunden notwendig. Die Bestellung ist stets per Fax oder E-Mail zu übermitteln.
(3) Bestellungen auf Rechnung sind stets sofort zur Zahlung fällig. Alle Zahlungen verstehen sich ohne Skonti und ohne sonstige Abzüge.
(4) Der auf der Rechnung ausgewiesene Zahlungsbetrag ist in voller Höhe und in vollem Umfang an die Firma zu entrichten, unabhängig von der Zahlungsweise. Abzüge von Transaktionsgebühren und ähnliches, die beispielsweise bei Begleichung durch internationale Banken entstehen, werden nicht akzeptiert.

 

§ 5 WIDERRUFSRECHT für nichtgewerbliche Verbraucher  ( WIDERRUFSBELEHRUNG )

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme, Dirk Pohlert, Altenderner Str. 29, 44329 Dortmund, Tel.: +49-231-33026922, Fax: +49-3212-5806697, Email: widerruf@dreamlights2000.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Per Post: Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme, Altenderner Str. 29, 44329 Dortmund, Tel.: 0231-33026922
Per Email: widerruf@dreamlights2000.de (Betreff: Widerruf)
Per Fax: +49-3212-5806697 (Betreff: Widerruf)
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite unter http://www.dreamlights2000-halogen.de/pg11.html downloaden, elektronisch ausfüllen und übermitteln.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern,bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme zurückzusenden oder zu übergeben.
Rücksendeadresse: Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme, Altenderner Str. 21, 44329 Dortmund
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufserklärung

 

§ 6 LIEFERBEDINGUNGEN

(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.
(2) Soweit der Kunde Vorkasse wählt, wird die Ware erst nach dem Eingang des Geldbetrages auf dem Konto der Firma versandt. Der Kunde wird daher gebeten, dies bei seiner Bestellung zu berücksichtigen und die vereinbarte Vorkasse rechtzeitig zur Anweisung zu bringen.
(3) Soweit die Firma, aus Gründen, die dieser zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.
(4) Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die die Firma nicht zu vertreten hat    (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird der Kunde hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsschluss an, ist der Kunde berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.
(5) Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale (§ 3 Abs. 2), deren genauer Betrag gesondert ausgezeichnet ist.
(6) Handelt es sich um einen Verbrauchsgüterkauf, trägt die Gefahr eines zufälligen Untergangs der Kaufsache oder einer zufälligen Verschlechterung der Firma.

 

§ 7 TRANSPORTSCHÄDEN

Werden Produkte und Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wird der Kunde gebeten, diese bitte sofort beim Zulieferer zu reklamieren und mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen.
Der Kunde hilft hierbei bei der Durchsetzung der Ansprüche des Verkäufers gegen Frachtführer und Transportunternehmen. Die Versäumung der Reklamation oder der Kontaktaufnahme zu dem Verkäufer hat für den Kunden und dessen Rechte, insbesondere Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen.
Ausgenommen hiervon sind Unternehmer, welche der Rügenobliegenheit nach HGB unterliegen.

 

§ 8 EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma.
(2) Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

 

§ 9 RÜCKSENDUNG DER WARE

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Unter bestimmten Voraussetzungen können dem Kunden die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt werden.

 

§ 10 GEWÄHRLEISTUNG

(1) Die Ansprüche des Kunden gegen die Firma Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben.
(2) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen die Firma Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme.

 

§ 11 HAFTUNG

(1) Die Firma hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Es obliegt dem Kunden, für die Sicherung seiner Daten zu sorgen.
(2) Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadensersatzhaftung der Firma auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt, beschränkt.
Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haftet die Firma nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

 

§ 12 AUFRECHNUNGSVERBOT

(1) Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche der Firma aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.
(2) Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungsansprüchen des Verkäufers, Rechte auf Zurückbehaltung auch aus Mangelrügen entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben Vertragsverhältnis.

 

§ 13 DATENSCHUTZ

Die Dreamlights2000 LED- und Halogensysteme nimmt den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetz (TMG).

 

§ 14 SALVATORISCHE KLAUSEL; GERICHTSSTAND

(1) Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Dortmund ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten.
Gleiches gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

 

§ 15 GELTENDES RECHT

Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
 
 
Information zur alternativen Streitbeilegung:
 
Informationspflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), dem deutschen Umsetzungsgesetz zur ADR-Richtlinie. 
 
Die Fa. Dreamlights2000 ist keiner Schlichtungsstelle angeschlossen, aber dennoch dazu bereit an evtl. Schlichtungsverfahren über
anerkannte Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.
 
Zuständige Schlichtungsstelle: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Telefon: +49 7851 79579 40
 
_______________________________________________________________________________________________
 
Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) ist über https://webgate.ec.europa.eu/odr/ erreichbar.

 

 

 Dreamlights2000® ist eine eingetragene Marke.

 

 

     print-button.jpg

 AGB ausdrucken